Get Adobe Flash Player

Isotretinoin

Zuhause » Produkte » Isotretinoin


Isotretinoin


Unser professionelles Team bietet eine breite Palette an Hautpflegeprodukten in Premium-Qualität. Wir bieten Produkte zu marktführenden Preisen an. Unser Sortiment umfasst Irotin 10 mg, Irotin 20 mg.

Irotin 10 / 20mg (Isotretinoin) wird zur Behandlung von schwerer, widerspenstiger nodulärer Akne angewendet. Isotretinoin ist eine Klasse von Medikamenten, die Retinoide genannt werden. Es können sich Pickel bilden.
Wie soll dieses Medikament eingesetzt werden?
Isotretinoin kommt als Kapsel zum Einnehmen. Isotretinoin wird normalerweise zweimal täglich zu den Mahlzeiten eingenommen. Du darfst nicht verstehen. Nehmen Sie Isotretinoin genau nach Anweisung ein. Nehmen Sie es nicht öfter ein, als von Ihrem Arzt verschrieben.
Schlucken Sie die Kapseln. Kauen oder saugen Sie die Kapseln nicht.
Die Einnahme von Isotretinoin kann einige Wochen dauern. Ihre Akne kann sich während der Behandlung mit Isotretinoin verschlechtern. Das funktioniert nicht.
Andere Verwendungen von Isotretinoin
Es ist eine Hautbehandlung. Dieses Medikament kann für andere Zwecke verschrieben werden. Bitten Sie Ihren Arzt um weitere Informationen.
Überspringen Sie den täglichen Dosierungsplan. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein.
Welche Nebenwirkungen kann Isotretinoin verursachen?
Dieses Medikament kann die Nebenwirkungen sein: rote, rissige und wunde Lippen; trockene Haut, Augen, Mund oder Nase; Nasenbluten; Änderungen in der Hautfarbe; Peeling der Haut, besonders an den Handflächen und Fußsohlen; Veränderungen in den Nägeln; verlangsamte Heilung von Schnittwunden oder Wunden; blutendes oder geschwollenes Zahnfleisch; Haarausfall oder unerwünschter Haarwuchs; Schwitzen Spülen; Stimme ändert sich; Müdigkeit; Erkältungssymptome; Kopfschmerzen; verschwommenes Sehen; Schwindel Übelkeit; Erbrechen; Anfälle; langsame oder schwierige Rede; Schwäche oder Taubheit eines Teils oder einer Körperseite; Bauchschmerzen; Schmerzen in der Brust; Schwierigkeiten beim Schlucken oder Schmerzen beim Schlucken; neues oder sich verschlimmerndes Sodbrennen; Durchfall; rektale Blutung; Gelbfärbung der Haut oder der Augen; dunkler gefärbter Urin; Rücken-, Knochen-, Gelenk- oder Muskelschmerzen; Muskelschwäche
Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt anfragen".


© Copyright 2009 - 2010. Alle Rechte vorbehalten. Rsm-Unternehmen
Hersteller von Produkten